Das Jugendblasorchester Notzingen-Wellingen erreicht beim Welt-Jugendmusik Festival 2017 in Zürich mit „Eiger“ den ersten Platz.


Das sechste Welt-Jugendmusik Festival in Zürich ist für das Jugendblasorchester ein unvergesslicher Erfolg gewesen. Mit über 3500 Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Ländern – Ensembles beispielsweise aus, Japan, China, den Niederlanden, Schweden, Kroatien, Bulgarien und Ungarn waren dabei – handelt es sich bei dieser Veranstaltung um einen Wettbewerb auf höchstem internationalem Niveau. Für ein Jugendorchester aus einer kleinen Gemeinde wie Notzingen ist es ein riesiges Erlebnis, an so einer internationalen Großveranstaltung teilzunehmen.

Nach 1999, 2005, 2012 waren die Jugendmusiker aus Notzingen und Wellingen am vergangenen Wochenende nun zum vierten Mal in Zürich beim Welt-Jugendmusik Festival und beteiligten sich am Konzertwettbewerb für Harmoniebesetzung in der Schwierigkeitsstufe H4.

In unserem Quartier, der Sporthalle des Schulhauses Friedrichstrasse, wurden wir von unserem Schweizer Betreuer Stefan empfangen.

Als erster Programmpunkt stand die Eröffnungsfeier im Hallenstadion an. Der Einmarsch aller anwesenden Musiker und Musikerinnen war der Startschuss für ein ereignisreiches Wochenende.


Am Samstag konnten wir das musikalische Highlight, die Wettbewerbsvorträge der Ryukoku University Symphonic Band aus Japan im Theater 11 anhören. Dieses Orchester musizierte mit über 100 Musikerinnen und Musikern in der Schwierigkeitsstufe HH (Höchstklasse).


Nach einer letzten Einspielprobe ging es am Sonntagvormittag gespannt und hoch motiviert in den Konzertsaal. Mit dem Pflichtstück „Irish Fantasy“ von Marc Jeanbourquin und dem Selbstwahlstück „Eiger“ von James Swearingen stellte sich das Jugendblasorchester der international besetzten Jury. Mit einem wirklich gelungenen Vortrag konnten die jungen Musikerinnen und Musiker das in vielen Probe erarbeitete abrufen und der Jury präsentieren.


Nach dem Vortrag wurde wenigen Minuten später die Wertungen verkündet:
93 von 100 Punkte für das Pflichtstück und 95 von 100 für das Selbstwahlstück.
Gesamtpunktzahl 94 und eine Auszeichnung in Gold. Offen war jedoch die Frage, welche Punktzahl die anderen 16 Wettbewerbsteilnehmer in der Kategorie H4 erreicht hatten.



Im Hallenstadion fand nach den Show-Wettbewerben die Rangverkündigung statt. Alle Teilnehmer warteten bei ausgelassener Stimmung auf die Platzierungen. Mit großem Jubel freuten sich die Musikerinnen und Musiker über den 1.Platz von 17 Orchestern in der Kategorie Harmonie H4.


 

Alle weiteren Ergebnise finden Sie hier:
https://www.wjmf.ch/wp-content/uploads/Ranglisten-WJMF-2017.pdf

Rückblick

Winterunterhaltung

Winterkonzert


JBO Probewochenende


Weihnachtsmarkt


Bundesmusikfest Osnabrück


Dätscherfest


Winterunterhaltung/
Winterkonzert


JBO Probewochenende


Sommer Open Air


Dätscherfest


Jugenwertungskonzert


Winterunterhaltung/

Winterkonzert


JBO Konzert Nürtingen


Tag der offenen Tür der

Grundschule


Welt Jugend Musik Festival

Zürich


Dätscherfest


Kreiswertungskonzert 

Großbettlingen


Winterunterhaltung/ 

Winterkonzert


Bläserklasse 

Schulversammlung



Probewochenende 

Obersteinbach 2016


Benefizkonzert 

Maria-Königin


 Sommer Open Air 2016


 Schützenfest Uetterath


 Dätscherfest 2016


Winterunterhaltung

Winterkonzert 2016


Sommer Open Air 2015


 Dätscherfest 2015


Winterunterhaltung

Winterkonzert 2015


 Schülerversammlung der

Grundschule Notzingen


JBO Probewochenende

Obersteinbach 2014


 Vereinsausflug


 JBO Abschlussgrillen


 Euro Musique 2014


 Dätscherfest 2014


Winterunterhaltung 2014


Winterkonzert 2014